Amazon: AWS eröffnet Repository für Serverless-Anwendungen

Blog

Technologie-Blog / Blog 458 Views 0

Amazon: AWS eröffnet Repository für Serverless-Anwendungen

Das AWS Serverless Application Repository soll den Einstieg in eine Entwicklung ohne Server vereinfachen. Im Repository sind komplette AWS-Anwendungen, -Komponenten und Codebeispiele zu finden.

AWS Serverless Application Repository soll Serverless-Anwendungen zugänglicher machen

(Bild: Barni1, Pixabay)

Amazon Web Services (AWS) hat das AWS Serverless Application Repository offiziell freigegeben. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von für das Serverless-Computing vorgesehenen Anwendungen und Komponenten. Mit dem Repository will Amazon den Einstieg in eine serverlose Entwicklung vereinfachen und leichter zugänglich machen.

Das Repository ist von der AWS-Lambda-Konsole aus zugänglich. Entwickler können dort nach fertigen Applikationen, Komponenten oder Codebeispielen suchen. Die Anwendungen sind mit einer Vorlage des AWS Serverless Application Model gepackt. Darin sind die verwendeten AWS-Ressourcen definiert. Weiterhin enthalten öffentliche Anwendungen einen Link zum Quellcode.

Haben Entwickler eine gewünschte Anwendung über die Suche gefunden, können sie die Anwendung auf die genutzten AWS-Ressourcen überprüfen. Außerdem ist die Konfiguration von unter anderem Umgebungsvariablen und Parameterwerten möglich. Das Deployment soll laut Amazon binnen einer Minute geschehen – abhängig von der Größe der Anwendung.

Für die Verwendung des Repositoriums entstehen keine weiteren Kosten. Lediglich die verwendeten AWS-Ressourcen müssen bezahlt werden. Entwickler sind dazu eingeladen, ihre eigenen Applikationen im AWS Serverless Application Repository zu veröffentlichen. Weitere Details finden sich in der offiziellen Ankündigung von Amazon. (bbo)

Comments